Aktuelles

Neues vom Fanprojekt Kiel

Das Fanprojekt in Kiel bietet aktuell Beratungen per Telefon an. Hierfür wurden spezielle Telefonzeiten eingerichtet, an denen von Montag bis Donnerstag immer ein Mitarbeiter im Büro erreichbar ist.

(mehr …)


Neues vom Fanprojekt Chemnitz

Auch wenn der Ball gerade nicht rollt und auch unsere Fanprojekt-Räumlichkeiten, wie beispielsweise Schulen und andere soziale Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe vorerst noch geschlossen bleiben, ist auch das Fanprojekt Chemnitz weiterhin aktiv.   

(mehr …)


Neues vom Fanprojekt Babelsberg

Für das Fanprojekt Babelsberg berichtet Patrice:

Im Fanprojekt Babelsberg haben wir schnell auf die besonderen Umstände reagiert und unser Konzept mit ein paar Ideen auf die aktuelle Zeit angepasst.

(mehr …)


Linksammlung Blindenreportagen

An diesen Standorten können Blindenreportagen auch online verfolgt werden.

Bitte beachten Sie, dass einzelne Links nur während der Spiele aktiv sind.

Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim

Bayer 04 Leverkusen

Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach

Eintracht Frankfurt bitte melden Sie sich unter behindertentickets@eintrachtfrankfurt.de an. Die Zugangsdaten erhalten Sie dann schriftlich.

1. FC Köln

FC Schalke 04 ist über APP verfügbar

Fortuna Düsseldorf ist über APP verfügbar

RB Leipzig   

Sport-Club Freiburg

1. FC Union Berlin

VfL Wolfsburg

2. Bundesliga

DSC Armina Bielefeld

FC St. Pauli

Hamburger SV

Hannover 96

1. FC Heidenheim 1846

Holstein Kiel

Karlsruher SC

1. FC Nürnberg

SV Darmstadt 98

SV Sandhausen

3. Liga

Waldhof Mannheim

FC Ingolstadt

Angebote für Handys und per App

Bayer 04 Leverkusen

FC Schalke 04 Android

FC Schalke 04 IOS

SV Darmstadt 98 Android

SV Darmstadt 98 IOS

Fortuna Düsseldorf Android

Fortuna Düsseldorf IOS

Zukünftige Angebote (in Planung):

FC Erzgebirge Aue

SV Werder Bremen


Neues vom Fanprojekt Aachen

 

Das Fanprojekt Aachen bietet in der Corona-Zeit ein breitgefächertes Programm an. 

 

 

(mehr …)


T_OHR: „Blindenreportage“ von Cartoons

Der Ausbruch des Corona-Virus hat dafür gesorgt, dass die Kollegen vom Projekt T_Ohr seit drei Wochen im Homeoffice sind und eine Vielzahl von Veranstaltungen leider nicht stattgefunden haben. So wurde mit der SightCity die weltgrößte Messe für Blinden und Sehbehindertenbedarf abgesagt – hier wäre T_OHR gemeinsam mit der DFL-Stiftung an einem Stand zu finden gewesen. Ebenfalls konnten viele Blindenreportagen sowie weitere Veranstaltungen mit Beteiligung von T_Ohr nicht umgesetzt werden. 

(mehr …)


Neues vom Fanprojekt Neustrelitz

Seit September 2019 ist das Fanprojekt Neustrelitz mit Valentin, Stephan und Maximilian komplett neu aufgestellt, was von uns allen als Chance angesehen wird, dem Fanprojekt einen eigenen Stempel zu verpassen und die gemeinsamen Ideen für Fans der TSG Neustrelitz und Teilnehmer_innen des Fanhauses mit einfließen zu lassen. Die ersten gemeinsamen Projekte, die wir in Angriff genommen hatten, waren die Erneuerung unseres Grundstückes am Heizkraftwerk.

(mehr …)


Fußballkulturtage im Fanprojekt Aachen

Im Oktober 2019 veranstaltete das Fanprojekt aus Aachen wieder gemeinsam mit den anderen Fanprojekten aus NRW die Fußballkulturtage. Diesmal lag der Schwerpunkt auf Fankultur in Syrien und Südamerika.

Fankultur im Kriegsgebiet

Nadim Rai ist ein junger Mann und lebt seit 4 Jahren in Deutschland. Als er sich den rund 25 Besucher*innen im Fanprojekt vorstellt, betont er entschlossen: „Ich verstehe mich nicht als Flüchtling! Ich bin Syrer und Fußballfan!“ Sein Verein ist der Hutteen SC aus Latakia, einer ca. 400.000 Menschen großen Küstenstadt im Westen seines Heimatlandes. Die Farben seines Clubs sind blau und weiß, die des Lokalrivalen Teshrine SC gelb und rot. Bei den Derbys geht es auf den Rängen meist turbulent zu. Nadim versteckt seine Abneigung gegen den Erzrivalen ebenso wenig wie gegen den syrischen Fußballverband.

(mehr …)

Pressemitteilung: Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit gegründet

Am 28. Januar 2020 wurde in Frankfurt am Main das Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit gegründet. Zahlreiche bundesweite und überregionale Institutionen der Sozialen Arbeit streiten von nun an gemeinsam für diese wichtige Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern.

Das Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht erhebt folgende Forderungen:

1. Reform des § 53 StPO durch Aufnahme der Mitarbeiter*innen der Sozialen Arbeit in die geschützten Berufsgruppen des § 53 Abs. 1 StPO.

2. Zusätzliche Aufnahme entsprechender Verschwiegenheitspflichten als arbeitsrechtliche vertragliche Nebenpflichten in die Arbeitsverträge aller Mitarbeiter*innen der Sozialen Arbeit.

(mehr …)

AWO-Passgenau stellt sich neu auf – Jürgen Tautz zum 1. Vorsitzenden gewählt

Jürgen Tautz (AWO KV Chemnitz und Umgebung e.V.) wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden von AWO-Passgenau – Trägerverbund der Fanprojekte e.V. auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung gewählt. Ihm zur Seite stehen als stellvertretende Vorsitzende Özgür Kalkan (AWO KV Aachen-Stadt e.V.) und Stefan Zaborowski (Stiftung SPI). Neu im Vorstand ist Frau Dr. Barbara Krimm von der AWO Südwest gGmbH, die als Beisitzerin, gemeinsam mit Gunter Kröger (AWO KV Braunschweig e.V) und dem AWO Bundesvorsitzenden Wolfgang Stadler die Vorstandsarbeit mitentwickelt.

Die Nachwahlen zum Vorstand waren notwendig geworden nachdem Sven Klüsener, nach zehn wertvollen Jahren und einem äußerst engagierten Wirken für AWO-Passgenau e.V., sein Amt als 1. Vorsitzender zur Verfügung gestellt hatte. (mehr …)