erstellt am: 8 Jun, 2020 | Kategorie(n): AWO-Passgenau, Fanprojekt

Neues vom Fanprojekt Kaiserslautern

Ein chronologischer Rückblick aus dem Fanprojekt aus Kaiserslautern.

 

 

18. Januar 2020

FCK-Fanclub-Wintermeisterschaft:
Den Auftakt nach der Winterpause begannen wir gemeinsam mit Jugendlichen bei der „offiziellen FCK-Fanclub-Wintermeisterschaft“. Wir belegten mit unserer Mannschaft einen guten 8. Platz. Insgesamt traten in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule zwölf Mannschaften im Turniermodus gegeneinander an.

27. Januar 2020

! Nie wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball:
Am 27. Januar 2020 jährte sich zum 75. Mal jener Tag, an dem die Überlebenden im Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden. Mit einem Beitrag auf Instagram haben wir darauf aufmerksam gemacht.

07. Februar 2020

Wanderausstellung „Der andere Fußball – 100 Jahre Arbeiterfußball – 125 Jahre Arbeitersport“:
Als Team besuchten wir im Fanprojekt Trier die Wanderausstellung über den Arbeiterfußball. Auf mehreren Tafeln wurde die deutsche Sportgeschichte über die Arbeitersportbewegung präsentiert. Ziel dieser Bewegung war es, sich vom nationalistisch ausgerichteten bürgerlichen Sportbetrieb abzugrenzen.

16. – 29. März 2020

Internationale Wochen gegen Rassismus:
Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ mit dem Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“ entwarf unser Praktikant im Rahmen seines Studiums Soziale Arbeit einen bunten Aufkleber mit dem Slogan „AWO Fanprojekt Kaiserslautern gegen Rassismus“. Der Slogan des Aufklebers wurde gemeinsam mit Jugendlichen abgestimmt.

Ausblick

Das AWO Fanprojekt Kaiserslautern stellt sich aktuell auf die neuen Herausforderungen durch die Corona Pandemie ein. Wir erarbeiten Formen digitaler Jugendarbeit und halten mit unserer Zielgruppe über Messenger Kontakt. Über Instagram veranstalten wir jeden Donnerstag ein Quiz in unterschiedlichen Formaten. Des Weiteren nutzen wir unsere Social-Media-Kanäle, um Informationen zu streuen, wie z. B. die Hilferufnummern.

Die fußballfreie Zeit dient uns auch dazu, bestehende Konzepte zu überarbeiten oder Projekte anzugehen, für die im geregelten Alltag wenig Zeit bleiben. So überarbeiten wir aktuell unser Konzept für den „Tribüne ohne Grenzen-Preis“ und legen eine Fanbibliothek an. Auch eine Graffitiwand ist für die Zukunft geplant.

https://www.facebook.com/fanprojektkaiserslautern/

https://www.instagram.com/fanprojekt_kaiserslautern/